Newsdetail

RegioTwin geht in die 2.te Runde: Kommunen für Partnerschaften im Klimaschutz gesucht!

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt RegioTwin sucht interessierte Kommunen, Städte und Landkreise für Partnerschaften im kommunalen Klimaschutz.

Beim sogenannten Regionen-Twinning arbeiten zwei strukturgleiche Partner über ein Jahr eng zusammen und profitieren so vom gegenseitigen Wissensaustausch. Ein Partner verfügt dabei schon über Umsetzungserfahrung in einem ausgewählten Bereich im Klimaschutz. Der andere Partner plant in diesem Bereich seine Aktivitäten auszubauen. Der Austausch zwischen den Regionen findet auf Augenhöhe statt, so dass die Rollen zwischen Berater und Umsetzer in verschiedenen Bereichen auch wechseln können. Die Kooperation zwischen zwei Regionen wird über das gesamte Jahr durch das RegioTwin-Team unterstützt. Für jedes Twinning-Paar werden individuell Inhalte erarbeitet, eine Study Tour oder ein Workshop organisiert und regelmäßige Besprechungen durchgeführt. Zwei interessante Rahmenveranstaltungen sorgen für die Vernetzung und den Austausch zwischen allen teilnehmenden Regionen. Interessensbekundungen können bis zum 26. Februar 2016 eingereicht werden. Alle wichtigen Informationen finden Sie auf www.regiotwin.de