Entwicklung und Umsetzung von Energieaktionsplänen

Eine wesentliche Aktion des 100%RES Communities-Projektes besteht in der Entwicklung und Umsetzung von Energieaktionsplänen (Sustainable Energy Action Plans, SEAPs). In Kooperation mit dem Büro des Konvents der Bürgermeister (Covenant of Mayors) werden in diesem Projekt Gemeinden auf ihrem Weg zur Erstellung und Implementierung von Maßnahmen zu Erneuerbaren Energien fachlich beraten und begleitet.

Ein weiterer Bestandteil dieser Aktion besteht in der Betreuung einer ausgewählte 100%RES-Region in jedem Projektland durch den verantwortlichen Projektpartner. deENet arbeitet in diesem Sinne mit der 100% Erneuerbare Energien-Region Aller-Leine-Tal in Niedersachsen zusammen. Insgesamt werden hier drei ausgewählte Maßnahmen in der Projektlaufzeit im Rahmen von technischen Workshops und Fachgesprächen auf den Weg gebracht und vorangetrieben.

Um die in der Entwicklung und Umsetzung des SEAPs gewonnenen Erfahrungen mit Gleichgesinnten zu teilen, sieht diese Aktion ein weiteres Instrument vor: ein „Twinning“ zwischen den Entscheidungsträgern und Umsetztern lernender und erfahrener Regionen verschiedener Länder. Der Twinning-Partner der „erfahrenen“ Region Aller-Leine-Tal ist die „lernende“ Provinz Luxembourg in Belgien. Zwischen den Partnern finden in der Projektlaufzeit regelmäßige Treffen, Studienreisen und Gespräche statt.